Funktionstherapie

Das Knirschen oder Pressen der Zähne kann zu umfangreichen Beschwerden wie Neuralgien, Kiefergelenkschmerzen, Spannungskopfschmerzen, Verspannung im Nacken- und Schulterbereich, sogar zu Tinnitus führen. Alles Beschwerden, die häufig nicht direkt in Zusammenhang mit dem Kausystem gebracht werden. Deshalb führt der Leidensweg der Betroffenen von Arzt zu Arzt. Oft werden häusliche Veränderungen wie der Tausch der Matratze oder des Kopfkissens vorgenommen oder es werden bildgebende Verfahren und Medikamente eingesetzt. Der ersehnte Erfolg bleibt jedoch meistens aus.

Leider kommen viele Betroffene erst sehr spät zu uns in die Praxis. Und manchmal müssen wir dann anstelle des ursprünglichen Pressens oder Knirschens bereits eine echte Craniomandibuläre Dysfunction (CMD) behandeln. In diesen Fällen versorgen wir Sie sofort mit einer Notfallschiene und zeigen Ihnen einfache Selbstmassagepunkte. So erfahren Sie ab dem Zeitpunkt Ihres Praxisbesuchs bei uns eine erste Schmerzlinderung. Schnell und effizient. Danach erhalten Sie eine individuell für Sie angepasste Aufbissschiene. In enger Zusammenarbeit mit Kieferorthopäden, Physiotherapeuten und Osteopathen erarbeiten wir für Sie einen ganzheitlichen Therapieplan, der speziell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet ist.